Styrian Kendo Gasshuku 2018


Von 19-21.10.2018 fand das diesjährige Styrian Kendo Gasshuku in Fürstenfeld statt.

Die Delegation wurde erneut von Masahito YUMURA (Kendo 8. Dan Hanshi) mit der Unterstützung von Shinichiro NOGUCHI (Kendo 8. Dan Hanshi) und Koetsu Sone (Kendo 8. Dan Kyoshi) abgehalten.
Durch die Aufteilung der 66 Teilnehmer (24 Kinder / Jugendliche und 42 Erwachsene) in 3 Gruppen hatten alle die Chance, abgestimmt auf ihr bereits bestehendes Wissen, ihre Kenntnisse auszubauen. Ganz besonderen Dank erneut an Kazuhisa INOUE (Kendo 7.Dan Kyoshi) der sich, wie schon in den Jahren davor, der Kinder und Jugendgruppe angenommen hat. Für alle standen Inhalte wie ‚Was ist ein richtiger Ippon‘ oder ‚Wie verhält man sich als Shinpan‘ standen genauso am Programm wie Shikake und Oji-waza. Schon traditionell für unser Gasshuku haben wir den Tag mit Asa-geiko in Form von Ji-geiko begonnen und ebenfalls jede Einheit damit beendet.

Impressionen vom Gasshuku findet ihr in unserer Galerie. Herzlichen Dank an Peter Schreilechner der uns das Wochenende über begleitet hat und somit für tolle Erinnerungen gesorgt hat.

Leider war es dieses Jahr das letzte Mal, dass uns Yumura-sensei besucht hat. Wir danken ihm für die jahrelange Unterstützung und seinen Einsatz um uns Kendo näher zu bringen.

 

This year’s Styrian Kendo Gasshuku has been held in Fürstenfeld from October 19th to October 21st.

The delegation was lead by Masahito YUMURA (Kendo 8. Dan Hanshi) who was supported by Shinichiro NOGUCHI (Kendo 8. Dan Hanshi) and Koetsu Sone (Kendo 8. Dan Kyoshi).

The 66 participants (24 kids / youth, 42 adults) have been split into 3 groups to allow the best opportunity to refine there already existing knowledge. Special thanks to Kazuhisa INOUE (Kendo 7.Dan Kyoshi) who, as in the last years, took care of the kids and youth group.
This time lessons contained ‘What is ippon’ or ‘How do I act as shinpan’ as well as shikake and oji-waza. As well we continued our tradition to kick off the day with asa-geiko in fom of ji-geiko which as well ended each session.

Impressions from our Gasshuku can be found in our picture gallery. We want to thank Peter Schreilechner for documenting this weekend.

Unfortunately, this was the last time that Yumura-sensei was joining our Gasshuku. We want to thank him for his years of support and dedication to teach us kendo.